Google+ Pick A Part That's New: Asos Haul

Asos Haul

Heute kam mein Asos-Päckchen an. Um halb zwölf hat sich der DPD-Lieferant dumm und dämlich geklingelt, bis ich ihm dann die Tür im Schlafanzug aufgemacht habe. Schön, wenn man Urlaub hat.
Ich hatte hauptsächlich verschiedene Bikinis bestellt aber die meisten wieder zurück geschickt. Ihr glaubt gar nicht, wie schwer es ist einen anständigen Bikini zu finden, wenn man kein A- oder B-Körbchen hat.
Das Schöne an Asos is, dass sie nicht nur einen Haufen Klamotten verkaufen, sondern auch MakeUp, unter anderem von Rimmel, das es in Deutschland nicht mehr gibt. Aber gerade die Apocalips und Wake Me Up-Foundation sind im Internet total gehyped. Aber jetzt erstmal die Produkte, die bei mir bleiben dürfen:

Oberteil: 23,86 €, Unterteil: 18,56 €
Mein neuer Bikini ist also von der Eigenmarke ASOS und war jetzt nicht ganz so billig wie die von H&M, aber dafür sitzt er toll und hält alles da, wo es hingehört xD Ihr wisst, was ich meine.
Meine beste Freundin fand das Muster wohl eher weniger ansprechend, aber sie steht eben auch nicht so auf Blumen, wie ich. Ich find ihn auf jeden Fall toll!



Juju Fergie, 17,23 €
Die Schuhe sind sowas ähnliches wie ... Badelatschen. Aber viel toller. (Kosten bei Zalando übrigens 20 €!)
Ich hab noch nie so angenehme Plastikschuhe getragen. Normalerweise kriege ich sehr schnell Blasen an den Füßen, vor allem, wenn die Schuhe gegen die Haut reiben, was ja sogar bei Plastik-Flip-Flops der Fall ist. Aber ich bin heute den ganzen Tag in den Schuhen gelaufen, und sie waren einfach nur super gemütlich. Sogar beim Autowaschen, als die Füße nass geworden sind, hat nichts gerieben.
Ich finde sie jetzt nicht sooooo wunderschön wie vielleicht andere Schuhe, aber sie passen auf alle Fälle zu vielen Outfits und sind schweine gemütlich. Außerdem gefällt mir die asymmetrische Form ziemlich gut und sie sind super, um sie einfach jeden Tag zu tragen.


100 Ivory, 7,95 €


Wie oben schon erwähnt, gibt es Rimmel irgendwie nicht mehr in Deutschland, aber von eben genau dieser Foundation hört man einfach super viel. Ich habe sie jetzt in einem der hellen Töne bestellt und heute direkt ausprobiert. Sie lässt sich super verblenden und ich würde sie eher irgendwo zwischen leichte und mittlere Deckkraft einordnen, dafür passt der Ton super zu meiner Haut. Ich finde allerdings, dass sie trockene Stellen etwas hervorhebt. Ansonsten hat sie ziemlich lange gehalten und ich bin fürs erste Testen erst einmal zufrieden!

Stellar, 5,30 €


Ich bin jetzt nicht der größte Lipgloss-Fan, um genau zu sein hasse ich das Gefühl von klebrigen Lippen und schaffe es keine Minute, Lipgloss auf den Lippen zu lassen. Deswegen war ich auch mit dem Apocalips sehr vorsichtig und habe erstmal nur einen bestellt, obwohl ich sehr sehr viel Gutes darüber gehört und gelesen habe. Jetzt, wo ich überzeugt bin, dass die Apocalips lange halten, super pigmentiert sind und absolut kein bisschen kleben, werde ich mir im Laufe der Zeit sicher auch noch einige andere Farben bestellen. Mir gefällt Stellar super gut, und ich freue mich schon jetzt, die anderen Farben auszuprobieren :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...