Google+ Pick A Part That's New: Bommel wechsel dich

Bommel wechsel dich

Ich weiß nicht mehr genau, wie ich auf die Seite gestoßen bin, aber irgendwann bin ich auf bommelme.com gelandet und habe mich sofort in die Mützen verliebt. Als ich dann noch herausgefunden habe, dass man die Bommeln wechseln kann, wusste ich, dass ich unbedingt eine davon haben muss.


Ich habe mich ziemlich schnell dazu entschlossen Beanie #2 in grau zu bestellen. Das Strickmuster ist unglaublich schön und die Mütze hält super warm. Da kann der Winter kommen, mein Kopf wird sicher nicht kalt.
Die Bommeln haben alle einen angenehten Knopf, den man durch das mit Gummi verstärkte Loch am am oberen Ende stecken kann. Ein bisschen Fummelei ist es schon, aber es lohnt sich!
Wer gut stricken kann, kann sich das ganze System durchaus selbst herstellen, aber da ich mich beim Stricken immer verzähle und es nicht gebacken kriege, dass eine Mütze mal so aussieht, habe ich sie eben bestellt.


Ich habe insgesamt drei Bommeln. Eine in mint, eine in altrosa und eine aus Fake-Fell, die gerade gut zu meiner Übergangsjacke passt, da ist nämlich auch so ein Fell dran.
Gekostet hat die Mütze 34,90 €. Teuuuuuuer. Die mint- und die altrosane Bommel haben jeweils 3,90 € gekostet, die aus Fakefur 4,90 €. Weil ich aber einen 10€ Gutschein hatte, habe ich für Mütze und drei Bommeln 33,93 € bezahlt. So sind auch die Versandkosten entfallen.


Es gibt insgesamt fünf verschiedene Mützen,drei davon mit Bommeln. Im "Bommelizer" kann man sich die Mützen individuell zusammenstellen. Vorbeischauen lohnt sich auf alle Fälle und man findet im Internet sicher auch noch einen Gutschein. Die Mütze ist auf jeden Fall super verarbeitet und müsste auf jeden Kopf passen.


Die Fell-Bommel trage ich wie gesagt momentan zu meiner Übergangsjacke. Wenn die Bommeln mal auf der Mütze stecken, sieht man nicht mehr, dass man sie wechseln kann. Theoretisch könnte man die Mütze aber auch ganz ohne Bommel tragen. Ist nur schade, schließlich hat man ja die Wechselbommeln extra dafür!


Die Version mit der rosa Bommel finde ich auch toll. Sieht einfach sehr mädchenhaft aus (und das sage ich, obwohl ich kein großer rosa-Fan bin!). Auf dem mittleren Bild sieht man auch noch mal, dass die Mütze etwas länger ist und nicht direkt auf dem oberen Kopfteil ansitzt. Wenn ich sie ganz runter ziehe, sehe ich mit Sicherheit nichts mehr.


Mint und türkis sind meine Lieblingsfarben, also durfte diese Bommel nicht fehlen.
Es gibt noch so viele andere Farben, dass ich mir sicher bin, dass ich noch einmal einen Satz Wechselbommeln bestellen werde. Dann vielleicht eher dunklere, gedecktere Farben.


Für die unter uns, die nicht direkt beim Auspacken von selbst herausfinden, wie das mit der Wechselbommel und dem Knopf funktioniert, gibt es anbei auch noch eine nette Anleitung, auf der alles Schritt für Schritt erklärt wird ;)

Und nun verlasse ich euch mit einem Bild von mir, nachdem ich die Mütze ausgezogen hatte...



PS: Man kann die Mütze bei 30°C waschen. Auf dem netten Zettel innen drin steht auch, wenn man es selbst nicht gebacken kriegt: "Or give it to your mom, it's her job!" xD sehr sympatisch!

1 Kommentar:

  1. Huhu,
    ich habe dich so eben für den Best Blog Award nominiert ;) Nährere Infos findest du hier:

    http://allaboutbib.blogspot.de/2013/10/best-blog-award.html

    LG
    Bib

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...