Google+ Pick A Part That's New: Weihnachtseinkäufe Fail Haul | H&M, Douglas, L'Occitane, LUSH

Weihnachtseinkäufe Fail Haul | H&M, Douglas, L'Occitane, LUSH



In elf Tagen ist Weihnachten. Ich habe noch kein einziges Weihnachtsgeschenk.
Ich war gestern, mit dem guten Vorsatz Weihnachtsgeschenke einzukaufen, in der Stadt. Geendet hat alles darin, dass ich tatsächlich ein einziges Wichtelgeschenk gekauft habe - und den restlichen Haufen Geld für mich ausgegeben habe. Faiiiiiil. Aber ich konnte nicht anders.

Angefangen hat es eigentlich schon, als wir noch gar nicht richtig aus dem Parkhaus draußen waren und ich einen Juwelier entdeckt habe, der zufällig Thomas Sabo Ringe verkauft hat. Da ich vor zwei Wochen den Ring von meinem Opa verloren habe (fail again!), habe ich natürlich im Internet nach schönen Ringen gesucht und ich muss sagen, dass es verdammt schwer ist Ringe zu finden, die nicht aussehen, als wäre ich verheiratet, verlobt oder hätte einen Kaugummiautomaten-Ring an. Außerdem wollte ich keine 400 € für einen Ring hinblättern, weswegen ich schlussendlich bei Thomas Sabo hängen geblieben bin und mich für dieses Modell für 89 € entschieden habe.


Der Ring fühlt sich toll am Finger an und dreht sich nicht dauernd nach hinten, so wie es mein alter Ring getan hat, allerdings habe ich mich noch nicht daran gewöhnt, dass das Steinchen so hoch sitzt und habe die Befürchtung, dass ich jetzt öfter hängen bleiben werde. Aber gut, ein bisschen Schwund ist immer. Dafür passt das Roségold zu meiner neuen Uhr
Nach knapp 24 Stunden bin ich immer noch sehr zufrieden damit. 
Mir war es wichtig, dass der Ring gelbgold oder roségold ist, dieses Model ist aus der Sterling-Silber-Kollektion und mit Roségold überzogen, das heißt, dass ich den Ring nicht ausziehen muss, was ein absolutes Muss für meinen Dauer-Schmuck ist. Ich esse, schlafe, dusche, atme mit meinem Ring, und das muss er aushalten ohne eine Woche später total abgenutzt auszusehen!

Danach hat es uns kurz zu H&M gezogen. Gleich am Anfang habe ich sie gefunden, die Kette, die ich schon seit DIESEM Post von Anfang September suche. Es war die letzte und sie ist etwas (total) zerkratzt, aber das war mir egal. Für 4,95 € habe ich sie einfach mitgenommen.


Die Kette ist so schlicht, dass sie zu allem passt, und außerdem war ich einfach nur froh, dass ich sie nach vier Monaten endlich im Geschäft gefunden habe. Es gab sie auch noch in schwarz (mehrfach, und die waren auch nicht verkratzt) aber da ich zur Zeit super viel Goldschmuck trage, war die Entscheidung eigentlich direkt gefallen, als ich sie gesehen habe.

Weiter ging es zu Douglas. Wie im letzten Douglas-Haul schon erwähnt, gibt es momentan das Biotherm Aquasource Serum im Angebot. 15 ml kosten 9,99 €. Ich mag das Serum so gerne, dass ich direkt noch zwei kleine Größen mitgenommen habe.


Insgesamt spart man ganz schön viel. Die Originalgröße von 50 ml kostet fast 50 €. mit den Minis kosten 60 ml "nur" 40 €
Zum Biotherm Aquasource Deep Serum wird es auch nochmal ein extra Review geben, weil ich es so gerne mag!

Ebenfalls bei Douglas habe ich den NYX Jumbo Eye Pencil in der Farbe 611 Yogurt gekauft. Ich mag die Jumbo Pencils sehr gerne, auch die für die Lippen. Der Stift ist sehr cremig und die Farbe intensiv. Sie erinnert mich ein wenig an den Kiko Smart Eyepencil 800, nur eben eyeshadowfähig.

5,95 €

Bevor ich jetzt mit den Lush-Produkten anfange, kommen wir zu meinem letzten Kauf des Tages, und zwar einer Handcreme von L'Occitane. Man hört momentan viel von eben diesen Handcremes und auch Läden der Marke schießen in Deutschland gerade aus dem Boden wie Blumen im Frühling. Eine meiner Freundinnen schwärmt schon länger für alles von L'Occitane, vor allem für alles mit Lavendel-Geruch. Würg. Mir wird von Lavendel schlecht. Deswegen habe ich nie einen Reiz verspürt etwas zu kaufen und nachdem ich eine Shampoo-Probe benutzt habe, die nach Lavendel gerochen hatte und mir den ganzen Tag auf der Arbeit schlecht war, wollte ich sowieso nichts mehr davon wissen.
ABER als ich im Laden die KariteHandcreme ausprobiert habe, wusste ich, dass ich die Handtaschen-Größe auf jeden Fall zum dauerhaften Probieren mitnehmen muss.


Die 30 ml Version kostet 7,50 €, 150 ml 21 €. Jaaaa, klingt erstmal viel, aber ich mag die Creme bis jetzt sehr gerne. Sie zieht schnell ein ohne zu fetten, sie riecht sehr cremig (es gibt soooo viele Geruchsrichtungen) und ich glaube, bei regelmäßiger Anwendung werde ich mir diesen Winter keine Gedanken und raue Hände machen müssen.

13,95 €
Von der Mask of Magnaminty habe ich irgendwie schon ganz schön viel gehört und deswegen wollte ich sie nun selbst ausprobieren. Natürlich habe ich sie direkt gestern Abend angewendet und bin begeistert. Sie ist ein bisschen wie jede andere Schlammmaske auch: Wenn sie trocknet kann man das Gesicht nicht mehr verziehen. Die grüne Farbe ist natürlich extra cool, ich sah aus wie ein Monster. Auf der Haut fühlt sie sich super frisch und minzig an (ein Wunder, ist ja auch Pfefferminze drin) und danach ist die Haut einfach nur schön. Ich bin ebenfalls gespannt, wie meine Haut nach mehreren Anwendungen aussieht, aber das Ausbrechen von dem vermeidlichen Pickel auf meiner Wange hat sie auf jeden Fall verhindert. Bis jetzt.
Was Lush sagt:

Tiefenreinigende, minzige Gesichts- und Körpermaske. Fühlst du dich so schmuddelig, dass du denkst, du könntest niemals wieder sauber werden? Nach einem Nachtflug, einem Marathon im Hasenkostüm oder einem Spaziergang entlang der Marylebone Road im Berufsverkehr, fühlst du da nicht auch das tiefe, tiefe Bedürfnis, sauber geschrubbt zu werden? Hier ist eine tief, tief reinigende Maske, um genau das zu tun. Mit chinesischer Tonerde und Bentonitgel, die den Dreck aus deinen Poren saugen, gemahlenen Adukibohnen und Nachtkerzensamen, die deine schmutzigen, alten, toten Zellen wegputzen und Pfefferminzöl, damit du dich so sauber, frisch und minzig fühlst, dass du vergessen wirst, dass du jemals schmuddelig warst. Maske auftragen, leicht antrocknen lassen und mit warmem Wasser abspülen.


7,25 €
Das "The Comforter" Schaumbad hatte ich schon Mal und ich liebe es. Um genau zu sein war es der Grund, wieso ich zu Lush wollte, denn vor einigen Wochen habe ich das letzte Bisschen aufgebraucht. Mit dem Stück kommt man ganz schön weit, man braucht nicht viel um die Wanne voll mit tollem Schaum zu zaubern, der lange hält und super duftet. Dieses Schaumbad ist wirklich jeden Cent wert.
Lush sagt über den Comforter:

Wir kennen niemanden, der das Umarmung-in-der-Wanne-Gefühl, das unser sonniges, fruchtiges The Comforter Bad mit seinem Joannisbeerduft verbreitet, nicht liebt. Teil dieses Schaumbad, um zweimal in den Genuss dieser Umarmung zu kommen oder verwende den ganzen Brocken, wenn dein Tag so richtig ätzend war und du so viel Liebe brauchst wie du nur kriegen kannst. Ins einlaufende Badewasser krümeln. Bitte trocken lagern!


3,95 €
Den Melting Snowman gibt es jedes Jahr um die Weihnachtszeit und ich laufe immer daran vorbei, nehme ihn aber nie mit. Dieses Mal habe ich ihn mir geschnappt und werde ihn jetzt gleich ausprobieren. Mal abgesehen davon, dass er süß aussieht, riecht er auch noch verdammt gut!
Lush sagt:

Diesem kleinen Schneemannkerlchen sieht man seine Bestimmung schon an: Er will schmelzen, so wie seine großen Vorbilder aus Schnee da draußen! Vorzugsweise in deiner Badewanne.Dieses Jahr bringt er wieder den wundervollen, kuschligen, würzig-wärmenden "Hot Toddy"-Duft aus Zimtöl, Nelkenblatt, Limetten- und süßem Orangenöl mit. Außerdem ist seine kleine Karottennase eine Miniversion unseres The Carrot Osterprodukts. Zum Dank, dass du sein Schicksal erfüllst, entlässt er neben diesem wundervollen Duft pflegende Kakao- und Sheabutter sowie Mandelöl ins Wasser - für streichelzarte Haut und Schutz gegen die raue Winterkälte. Und falls du vor dem Planschen noch etwas Energie abbauen willst: Dieses Ölbad lässt sich hervorragend kneten und formen.


5,45 €
Ich glaube, dass es den Christmas Penguin auch jedes Weihnachten gibt, bin mir aber nicht ganz sicher. Ich finde er riecht ähnlich wie der Melting Snowman, ist aber ein Schaumbad. Oh man, ich mag Lush so gerne...
Und über den Christmas Penguin sagt Lush:

Dieses coole Schaumbad sieht aus wie die kleinen Pinguine, die auf Philip Island, Australien, leben - sie sind die kleinsten Pinguine der Welt. Fans unseres The Olive Branch Duschgels werden dieses Schaumbad lieben. Orangenblüten-Absolue und sizilianisches Mandarinenöl erfrischen und machen fröhlich, während Stärke das Wasser weich macht. The Christmas Penguin ist leider nur für kurze Zeit bei uns zu Besuch, aber tröste dich: The Olive Branch Duschgel hat denselben mediterranen Duft und ist das ganze Jahr über in unseren Regalen. 

Als kleines Goodie gab es übrigens ein Gelly-Shower Gel in Citrus-Duftrichtung :)


Ich bin super zufrieden mit meinen Einkäufen, aber so ein kleiner großer Fail war es ja schon... im Ernst, bald ist Weihnachten und so wie ich mich kenne, werde ich nächstes Wochenende panisch durch die Stadt rennen und Sonntags noch mit der 24-Stunden-Lieferung im Internet bestellen...
Ich freue mich jetzt auf jeden Fall auf ein Bad, einen guten Film und dann mein Bett. Die Wochen vor Weihnachten sind auch auf der Arbeit alles andere als entspannend.

Habt ihr schon Weihnachtsgeschenke?

Kommentare:

  1. Sehr schöner Einkauf :) Die Maske von Lush hört sich sehr gut an und sieht auch recht interessant aus. Das Serum von Biotherm habe ich auch und liebe es. Die Minis habe ich bisher aber noch nicht gesehen bei uns oder habe mich nicht darauf geachtet.
    Der Ring ist wunderschön, aber ich finde er sieht schon ein bisschen wie ein Verlobungsring aus :)
    Ich habe meine Weihnachtsgeschenke seit Oktober. Ich fange damit immer sehr früh damit ich keinen Stress habe.

    liebe Grüße
    Sooyoona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht sollte ich mir auch mal angewöhnen so früh Geschenke zu kaufen, ich weiß immer noch nicht, was ich verschenken soll...

      Löschen
  2. Heey meine Liebe!
    Der Blog des Monats November wurde gekrönt.
    Bist du es? Das erfährst du hier:
    >> http://beautycoral.blogspot.de/2013/12/blog-des-monats-november.html
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin richtig neidisch auf den Ring. Er ist wundervoll. Vor allem, weil er so zart und rosegold ist. Absolute Punktlandung bei mir :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich mag ihn auch sehr gerne! Am ersten Tag, als ich ihn auf der Arbeit anhatte, hab ich damit volle Kanne über das Metallgeländer der Treppe gekratzt. Mir ist das Herz in die Hose gerutscht und ich dachte ich hätte ihn direkt zerkratzt, aber nichts. Nichtmal ein bisschen. Robustes kleines Ding!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...