Google+ Pick A Part That's New: Winziger Douglas Haul | batiste, Artdeco, IsaDora

Winziger Douglas Haul | batiste, Artdeco, IsaDora


Es war mal wieder so weit. Mein Trockenshampoo ist leer und da wurde es Zeit bei Douglas zu bestellen, denn bei real (so ziemlich der einzige Laden hier in der Nähe, der batiste im Geschäft stehen hat) gibt es nur noch das Spray für braune Haare. Hab ich  nicht, brauch ich  nicht. Mein geliebtes Cherry-Spray ist momentan ausverkauft, also dachte ich mir, ist es an der Zeit zwei neue Varianten auszuprobieren, die natürlich gleich mal einen Euro teurer sind als Cherry und somit knapp an die 5€ ranreichen. Und weil man ja Versandkosten sparen möchte, hab ich direkt noch mehr bestellt... achja.


je 4,95 €
Da sind sie also. XXL volume und light & blonde. Ich denke, dass das lilane xxl volume eher etwas für "besondere Anlässe" ist und nicht wirklich als Trockenshampoo fungieren wird. Weil ich ziemlich lange und schwere Haare habe, hängen sie sich oben schnell aus, werden platt und sehen fettig aus, obwohl sie das noch gar nicht sind. Ich kann mir abends die Haare wasche und morgens aufstehen und sehe aus, als hätte mein Kopf seit einer Woche kein Wasser mehr gesehen. Jetzt denkt man, da wäre das xxl volume doch genau das richtige, aber wenn man den Kommentaren und Testberichten glaubt, dann ist es wirklich eher etwas, das die Haare griffiger macht und eben den netten Nebeneffekt eines Trockenshampoos hat, aber für den Alltag, wenn ich offene Haare habe, brauche ich keine Griffigkeit in meinen Haaren, sondern möchte, dass sie schön fallen (das kriegt cherry super hin!). Ich hoffe, dass light & blonde dafür besser ist. Cherry hinterlässt so gut wie nie weiße Striemen oder Flecken in meinen Haaren, aber mal sehen, was das Trockenshampoo für blonde Haare so kann und ob es den Euro mehr wert ist.


6,80 €
Meine Lidschatten-Base von Urban Decay, die vor Urzeiten mal mit meiner Urban Decay Naked 1 kam, ist inzwischen so leer, dass wirklich NICHTS mehr rauszuholen ist und egal, wie heiß geliebt sie ist, ich werde sie dank des Preises erst mal nciht nachkaufen und mich durch die preisgünstigeren Varianten probieren. Die Base von Kiko, die ich noch besitze, trocknet meine Augen zu sehr aus und wird von mir eher für Swatches benutzt.
Die Artdeco Base hat viele gute Bewertungen, und da es einen Lidschatten dazu gratis gab, habe ich jetzt zugeschlafen. Die Base hat eine sehr cremige Textur. ich bin gespannt.
Der Lidschatten ist so naja. Wie man auf dem Bild sieht, sieht man so gut wie nichts. Und so ist das auch in Wirklichkeit. Trotz Base! Sicher aber ganz gut zum Highlighten an den Augenbrauen. Ich habe den Lidschatten jetzt erst einmal in die Box, die es mal in der BoB gab, gesteckt. Eigentlich mag ich die Artdeco-Lidschatten sehr gerne, die zwei anderen Varianten, die ich besitze, haben eine super Pigmentierung, und daran mangelt es auch der Nummer 29 hier nicht, aber irgendwie hat sie einfach die selbe Farbe wie meine Hand - bloß mit Schimmer.


Isadora Mini - 2,95 € . Artdeco LE Love is in the air - 96 Happy Kiss - 9,50 €
AHHHHHHHHH. LIPPENSTIFTE. Meine Sucht. Ich liebe liebe liebe liebe IsaDora Lippenstifte. Das sind mit Abstand meine liebsten. Von den matten habe ich fast alle und gerade die Mini-Versionen haben es mir angetan. Sie sind so zuckersüß klein, haben aber trotzdem satte 2,5 g Produkt und passen in jede Hosentasche. Die Pimentierung ist super und die Haltbarkeit reicht an perfekt. Auch die Farbe 153 Bare Berry ist wunderschön. Eine Farbe, die ich absolut im Alltag und auch auf der Arbeit tragen werde (und wir wissen: auf der Arbeit trage ich fast nie Lippenstifte, schon gar nicht meine schönen knalligen Farben...).
Von Artdeco habe ich bis jetzt noch keinen Lippenstift gehabt oder ausprobiert, deswegen bin ich über diesen hier sehr froh. Ebenfalls eine alltagstaugliche Farbe, die in einer Schicht sehr sheer ist, sich aber gut schichten lässt. Ich hoffe, dass die Haltbarkeit gut ist, was mich am meisten an Lippenstiften stört ist es nämlich, wenn ich sie ständig neu auftragen muss ODER wenn sie ungleichmäßig verschwinden und die Lippen fleckig werden.



Als Proben habe ich mir Cartier Baiser Volé und L'oreal Mythic Oil ausgesucht.


Kennt ihr eines der Produkte? Und habt ihr auch so einen Lippenstift-Tick?

Kommentare:

  1. Mit den Batiste Trockenshampoos hatte ich bislang auch sehr gute Erfahrungen gemacht, erzähl wie du die Volumen Variante findest :)
    Die Artdeco Base habe ich super lange benutz und war immer hoch zufrieden mit ihr, momentan probiere ich mich allerdings durch das Drogeriesortiment :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab schon so viele Trockenshampoos ausprobiert, aber an batiste bin ich irgendwie hängen geblieben, weil das weder fleckige, noch trockene Haare macht :)

      Löschen
  2. Sehr schöner Haul! Ich habe absolut einen Lippenstift-Tick - aber ich suchte MAC-Lippis... Eine durchaus kostenspielige Sucht! :D Einen von IsaDora hatte ich vor ewigen Jahren auch mal, in Knallrot... damit begann meine Sucht sozusagen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. MAC-Lippis sind auch toll <3 und IsaDora war mein erster knallroter... :D bis heute mein Lieblingslippenstift (femme fatale)

      Löschen
  3. Tolle Produkte hast du dir da zugelegt & tolle Lippenstift!! :)

    Würde mich sehr freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest!

    Ganz ganz liebe Grüße von mir an dich!

    http://leemaryejsick.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...