Google+ Pick A Part That's New: erzählt
Posts mit dem Label erzählt werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label erzählt werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Postkarten aus aller Welt

8 Kommentare


Heute gibt es mal keinen der üblichen Beauty-Posts, sondern einen Beitrag zu einer meiner neuen Lieblingsbeschäftigungen. Postcrossing.

Postcrossing ist eine Internetseite, die es ermöglicht nicht nur Postkarten in alle möglichen Länder zu senden, sondern im Gegenzug auch zu empfangen. Besonders interessant ist es dann natürlich auch etwas über den Absender zu erfahren.

Wie funktioniert das jetzt?
Man meldet sich auf der Seite an und kann dann über "Send a Postcard" eine Adresse anfordern. Die wird auf gut Glück auserwählt. Dazu erhält man einen Code, den man auf der Postkarte angibt, damit der Empfänger dann bestätigen kann, dass er auch wirklich die Karte bekommen hat. Nach Erhalt der Adresse hat man selbst erstmal Zeit seine Karte zu schreiben und abzusenden. 
Sobald die Karte als empfangen markiert wird, kommt man in den Topf der Adressen und kriegt einige Tage oder auch Wochen später (je nachdem, von wo die Karte dann kommt) auch eine Postkarte zugesendet, d.h. man muss seine eigene Adresse auch angeben, diese wird allerdings nicht einfach jedem angezeigt, sondern nur demjenigen, der die Karte senden soll.

Die Seite bietet zudem noch einige andere Funktionen, zum Beispiel, wie viele Kilometer insgesamt alle Karten gereist sind die man verschickt oder gesendet bekommen hat, wie viele Karten man versendet oder empfangen hat und wie viele Tage die Karten gebraucht haben, um ihr Ziel zu erreichen. Außerdem kann man angeben, welche Postkartenmotive man gerne empfangen würde, das ist allerdings keine Garantie diese auch zu empfangen und zwingt einen auch nicht jedem katzenliebenden User, dessen Adresse man bekommen hat, extra eine Katzen-Postkarte zu kaufen, wenn man gerade nur Hunde zur Hand hat.

Ich habe zum Beispiel meine Postkarten bei dm extra drucken lassen. 10 Stück haben 4,95 € gekostet, das Motiv war dann natürlich auf allen gleich, aber das war auch in Ordnung (auf den Karten steht "You are worth every mile between us"). Der Versand einer Postkarte ins Ausland kostet 75 Cent mit der Deutschen Post.
Ich gebe zu, das ist ein Hobby, das ganz schön ins Geld gehen kann, aber man ist bei Postcrossing nicht gezwungen gleichzeitig oder in einer gewissen Zeit so und so viele Karten zu versenden, sondern kann ganz frei entscheiden, wann man Lust dazu hat. Ich habe zum Beispiel in den letzten drei Monaten keine Karten mehr versendet, werde aber bald wieder ein paar schreiben.


Ich habe inzwischen eine Karte aus Holland, eine aus China und zwei aus Russland.
Gesendet habe ich nach Deutschland, die USA, die Niederlande und Russland.

Bei Postcrossing sind alle Altersstufen vertreten, man kann sowohl an Kinder und Jugendliche, als auch an Gleichaltrige oder Senioren schreiben, Männer und Frauen sind beide vertreten und man weiß nie, was einen erwartet, weder beim Versenden noch beim Empfangen, da man ja per Zufall eine Adresse zugewiesen bekommt.


Ich finde die Idee von Postcrossing super interessant und es ist immer toll eine Adresse zu bekommen und das dazugehörige Profil zu durchforsten um herauszufinden, was man der fremden Person schreiben könnte. Und noch viel aufregender ist es, wenn man nach Hause kommt und eine Postkarte von irgendwo auf der Welt auf einen wartet.

Je nachdem woher die Postkarten kommen, hat es bei mir 2 - 25 Tage gedauert, bis sie ankamen. 
Für Postcrossing braucht man eigentlich nur Postkarten, Briefmarken, ein wenig Kenntnisse in Englisch, ein bisschen Fantasie und Geduld.

Ich freue mich schon demnächst wieder ein paar Karten zu versenden und bin gespannt, wohin die Karten dieses mal reisen. Und falls ihr nicht wisst, was ihr auf so eine Karte schreiben sollt: manchmal reicht es, über das Wetter zu schreiben :)


Was haltet ihr davon? Kennt ihr Postcrossing schon oder werdet ihr es euch jetzt mal genauer anschauen?

Knalleraktion bei MeinXXL.de

1 Kommentar
Bei MeinXXL.de gibt momentan super reduzierte Preise. Leinwanddrucke sind z.B. von 34,90 € (30x20) auf 3,50€ runter gesetzt, die große Leinwand (3 Teiler, 120x120) ist von 169 € auf 71€ reduziert.
Zudem werden auch Aluminium Druck, Acrylglas Druck, Acryl+Alu und Schattenfugenrahmen angeboten. Ebenfalls alles stark reduziert.
Wenn ihr also die letzten Urlaubsfotos noch aufs Großformat fürs Wohnzimmer bringen wollt, ist jetzt die Chance das zu tun. Fotobücher gibt es schon ab 4,90 €.

MeinXXL sagt über sich selbst:

  • Zufriedenheit garantiert
  • 24h versandfertig
  • fix und fertig aufgespannt
  • hochwertige Materialien
  • leuchtende Farben
  • Umweltfreundlich

Verschönere deine Wand ganz individuell bei Meinxxl.de: Dein Lieblingsbild wird speziell für dich auf eine hochwertige Künstlerleinwand gedruckt, mit lichtechten, lösungsmittelfreien Farben. In der überzeugenden Qualität eines Kunstdrucks werden unsere Bilder auf Leinwand hergestellt. Bei Meinxxl.de verwandeln wir deine Lieblingsbilder oder deine schönsten Fotos in echte Kunstwerke, z.B. als Fotos auf Leinwand. Neueste Technik, das qualitativ hochwertige Material und der hohe Weißanteil der Leinwand sorgen für beste und vor allem beständige Druckergebnisse, an denen du dich lange erfreuen wirst. Schließlich wünschen wir uns, dass dich dein individuelles Bild auf Leinwand restlos überzeugt. 

 Zudem gibt es eine BLOGGERAKTION!
Und zwar gibt es eine Leinwand gratis, wenn man die Teilnahmebedingungen beachtet, die da wären:

  1. Berichte über die "Knalleraktion" und verlinke zu unserer Seite http://www.meinxxl.de/knalleraktion
  2. Schicke uns eine E-Mail mit dem Link zu deinem Bericht an knalleraktion@meinxxl.de
Danach erhält man einen Gutscheincode, den man einlösen kann.
Das Ganze läuft noch bis zum 30.09., der Gutscheincode ist bis zum 13.10. einlösbar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...