Google+ Pick A Part That's New

Aufgebraucht | Leer gemacht | Empties #5

4 Kommentare



Jaaa, wenn man so ewig keinen Aufgebraucht-Post macht, dann braucht man sich auch nicht wundern, wenn sich mal wieder super viel Müll angesammelt hat. Ich muss ja sagen, es ist ein unglaublich befriedigendes Gefühl, wenn man so viel Zeug in die Mülltüte kippen kann und es nicht mehr im Weg rumsteht... aber ich muss mir unbedingt angewöhnen, schneller einen Post darüber zu bringen und nicht erst zu warten, bis die Kiste überquillt.

Wie ihr also seht erwartet euch heute wieder ein ganzer Haufen Zeug. Und deswegen fangen wir jetzt direkt mit der ersten Kategorie an!



Da ich immer mal wieder ein anderes Shampoo benutze und nicht wie jeder normale Mensch erst mal eins aufbrauche, habe ich hier natürlich direkt mehrere!


Rituals Brilliant Bliss - Indian Rose & Shikakai
Ich mag den Duft des Shampoos unheimlich gerne! Deswegen kaufe ich es auch super oft nach. Weil ich letztens im Outlet war, musste es auch direkt wieder mit - plus Spülung.
Meine Haare sehen danach schön gepflegt aus und fühlen sich auch ohne Spülung gut an, allerdings habe ich sowieso sehr unkomplizierte, glatte Haare, deswegen kann man sich da bei mir nie so ein Bild machen. Kaufentscheidend ist einfach immer wieder der tolle Duft, der ewig in den Haaren bleibt!

Nachkauf? Ja!


Batitste Trockenshampoo Cherry
Ich habe es endlich wieder gefunden und ausnahmsweise war es mal nicht ausverkauft bei Douglas! Die Batiste-Trockenshampoos sind meiner Meinung nach sowieso die Besten, aber nichts geht über Cherry! Es hinterlässt die wenigsten Rückstände in meinen Haaren, das angenehmste Ergebnis und den besten Duft!

Nachkauf? Ja!


Schwarzkopf Essence Ultime Biotim Volume
War nicht schlecht, war aber auch nicht überragend gut, und wenn man nur das Shampoo benutzt, dann braucht man auch kein Volumen erwarten. Außerdem haben meine Haare super schnell nachgefettet. Da sie momentan so lang sind, hängen sie sich sowieso schnell aus und sehen fettig und platt aus - da hat das Shampoo auch nicht geholfen. Bei kürzeren Haaren funktioniert es vielleicht besser?!

Nachkauf? Erstmal nicht.


L'oréal Expertise Ever Rich
Ich mag den Duft von Kokosnuss eigentlich nicht ganz so gerne, aber bei dem Shampoo hat es mich überhaupt nicht gestört! Überhaupt haben sich meine Haare danach immer gut angefühlt und man braucht auch gar nicht so viel davon. Da ich meine Haare immer nur am Kopf und nicht in den Spitzen einseife, habe ich da auch, egal wie lang meine Haare sind, immer einen ganz guten Vergleich! Außerdem hatte ich immer das Gefühl, dass das Shampoo wie eine kleine Haarkur gewirkt hat.

Nachkauf? Ja!


Garnier Fructis Wunderöl
Mag ich nicht ganz so gerne. Ich mag lieber die dünnflüssigeren Öle. Weil dieses hier so super dickflüssig ist, habe ich davon locker fünf bis acht Pumpstöße gebraucht, damit ich es gut in meinen Haarspitzen verteilen konnte. Dafür hat es sich aber echt ewig gehalten und wollte gefühlt gar nicht leer werden! Und auch von der Pflegewirkung war es nicht schlecht. Trotzdem:

Nachkauf? Nein!


Douglas Hair Ultimate Shine
Super leckerer Duft! Wer es fruchtig mag, ist hier an der richtigen Stelle. Die Haare haben sich danach in Ordnung angefühlt. Nichts Herausragendes eben. Dafür hat es ganz toll geschäumt!

Nachkauf? Eher nicht.



Mit Duschgelen und Peelings handhabt es sich so wie mit Shampoos - ich habe alles offen und benutze nur die Hälfte! Gerade bin ich dabei alles aufzubrauchen, deswegen schaffen es jetzt gleich zwei Peelings in diesen Post!


Rituals Sakura Scrub - Organic Sugar & Cherry Blossom
Auch hier ist wieder der Duft überragend, allerdings finde ich die Rituals-Peelings alle ein bisschen... zu ölig! Man hat danach einen richtigen Öl-Schleier auf der Haut, und darauf stehe ich mal so gar nicht. Wäre der Duft nicht so unglaublich lecker...
Was die Peelingwirkung angeht, war es aber ganz gut!

Nachkauf? Erstmal nicht.


M. Asam Mandarine Zimt
War irgendwann mal in der Pink Box drin und erst dachte ich "Ih, Mandarine. Ih, Zimt..." ABER es riecht gar nicht aufdringlich, die Peelingwirkung war super, es hat keinen Ölfilm hinterlassen und ewig gehalten! Der Preis ist glaube ich etwas happig, aber wirklich viel billiger ist ja auch Rituals nicht, und vielleicht bestelle ich mir bald noch eins bei QVC... mal sehen.

Nachkauf? Vielleicht!


Rexona Maximum Protection
Mein geliebtes Deo. Seit ich das benutze, habe ich absolut keine Probleme mehr mit Schweiß, auch nicht bei 35 Grad im Schatten! Dafür ist ein Haufen Aluminium drin und wenn man es zu oft benutzt jucken die Acheln... dagegen war das Sensitiv-Deo in lila ganz in Ordnung, jeden Tag oder direkt nach dem Rasieren würde ich es aber trotzdem nicht benutzen.

Nachkauf? Schon passiert!



Ihr seht richtig. Drei Flaschen.

L'oréal Hydra Active 3
L'oréals Mizellenwasser. Ich habe es tatsächlich ganze DREI Mal aufgebraucht, was einfach an dem total beknackten Verschluss liegt. An sich finde ich das Mizellenwasser so gut wie das von Bioderma, vom Preis her ist es natürlich eindeutig billiger, aber weil man so unglaublich viel verschwendet, kommt man schon fast auf den selben Preis. Deswegen fülle ich jetzt das Wasser aus der L'oréal-Flasche mit Hilfe einer Spritze in die von Bioderma um und siehe da - viel weniger Verbrauch. Die letzte Flasche hält jetzt schon doppelt so lange wie die anderen beiden zusammen.
Aber da eine Freundin mit aus Frankreich jetzt wieder Bioderma Sebium mitgebracht hat, ist L'oréal erstmal raus aus dem Rennen!

Nachkauf? irgendwann mal...


Clinique Superdefense SPF 20
Ich hatte so viele Proben von der älteren Version, die ich einfach vergöttert habe, aber die neue Superdefense ist irgendwie nicht ganz so toll. Was natürlich super ist, ist der Lichtschutzfaktor in der täglichen Pflege und auch die Pflegewirkung war gut, aber irgendwie hatte ich das Gefühl, dass meine Haut schnell gefettet hat, dabei hatte ich hier schon die Version für fettige Haut. Schade, für den Preis dann doch nicht so perfekt für meine Haut...

Nachkauf? Erstmal nicht.


Clarisonic Mia Delicate Aufsatz
Ja, ich benutze meine Mia immer noch relativ regelmäßig, auch wenn der Akku irgendwie gerade rum spinnt. Den Delicate Aufsatz habe ich gekauft, weil der normale mir zu hart war. Mit dem hier war das alles kein Problem, aber er musste jetzt eindeutig ausgetauscht werden! Jetzt habe ich noch einmal den Delicate Aufsatz, sowie den Deep Pore.

Nachkauf? Jap!




EOS Lip Balm Mint
War sehr lecker, viel zu teuer und hatte keine besondere Pflegewirkung. Um genau zu sein: Das Teil sieht cool aus, es riecht super und schmeckt echt gut, ist aber total enttäuschend als Lippenbalsam. Wer etwas für aufgeplatzte oder rissige Lippen braucht, der ist hiermit absolut nicht bedient. Die EOS Lip Balms sind eher was für Sammler oder Leute, die ab und zu mal ihre Lippen auffrischen wollen, nichts zum wirklichen Pflegen der Lippen.

Nachkauf? Nö!


Bruno Banani Women Parfüm
Ich habe letztens meine Parfümsammlung etwas aufgeräumt und dabei auch zwei so gut wie leere und absolut nicht mehr gut riechende Parfüme aussortiert. Das hier ist eines davon.
Insgesamt habe ich in meinem Leben davon zwei Flaschen leer gemacht und meine beste Freundin sagt, dass das der Duft ist, der sie an mich erinnert... kein Wunder, ich scheine meine ganze Jugend durch so gerochen zu haben!
Ich mag den Duft nicht mehr ganz so gerne wie früher. Was ich mag ist, dass er eher herb als süß ist. Von süßen Düften kriege ich meistens Kopfweh!

Nachkauf? Nein :/


Helena Rubinstein Lash Queen Feline Black Mascara
Oh meine geliebte Helena Rubinstein Mascara, du mein heiliger Gral der Kosmetikindustrie und meiner kompletten Schminksammlung.
Ja, ich liebe diese Mascara, ja, ich habe sie nachgekauft, ja, es gibt sie in verschiedenen Versionen und momentan teste ich die wasserfeste, bin aber in die hier am meisten verliebt! Ja, ich würde sie jedem empfehlen und rate euch allen sie zu kaufen oder sie euch zum Geburtstag und zu Weihnachten und Ostern und allen anderen Festen die ihr feiert, zu wünschen!

Nachkauf? JAAAAA!!!!!


Celine Dion Parfüm
Ich weiß nicht wie es heißt, ich weiß nicht mehr wie es mal geduftet hat, ich weiß nicht mal mehr wo ich es her habe - was ich noch weiß ist, dass ich mal eine Freundin hatte, die es so toll fand, dass sie es sich auch gekauft hat!
Inzwischen riecht es nach angegammeltem Klospray, aber da die Flasche so gut wie leer ist, scheint es irgendwann mal ganz gut gerochen zu haben. Schade nur, dass kein Name auf der Flasche steht...

Nachkauf? Nein!



Und die letzten zwei Produkte für dieses Mal. Phuuuu, ganz schön anstrengend über so viele Produkte zu schreiben!


Wattepads für Babys von Real
Wer meinen Blog schon länger verfolgt, wird es wissen: Ich liebe diese Wattepads und ich kann mir nicht vorstellen andere fürs ganze Gesicht zu benutzen. Gerade zum Abschminken sind die hier einfach die Besten! So super weich und angenehm, riesengroß, so dass man nicht gleich zehn Stück verbrauchen muss, einfach perfekt. Und überhaupt nicht viel teurer als die normalen winzigen Pads!

Nachkauf? JA!


blend-a-med 3D White Luxe Perlenextrakt
Es gab mal so viele verschiedene Versionen dieser Zahnpasta, inzwischen finde ich bei dm nur noch die zwei ekligen und die hier gibt es hier nur noch bei real. Hmpf. Schade, sie schmeckt nämlich ganz gut, und irgendwie fällt es mir momentan echt schwer leckere Zahnpasta zu finden. Wenn ihr Insidertipps zu guter Zahnpasta habt, schreibt sie mir in die Kommentare!

Nachkauf? Ja!



Woop woop, geschafft! Das waren alle verbrauchten Artikel für diesen Post! Mal gucken, ob ich es nächstes Mal schaffe früher zu posten und nicht erst bis zum Geht-Nicht-Mehr zu sammeln!


PS: Mein Armband schleift die ganze Zeit über meinen PC und macht super nervige Geräusche... aber ich kann es nicht ausziehen, weil der Verschluss klemmt und ich alleine zu Hause bin *insert crying smiley here*

Zoeva Bamboo Pinselset | Produkttest

11 Kommentare


Vor einigen Wochen wurde mir von beautytester.de ein kleines Päckchen geschickt, auf das ich mich tierisch gefreut habe: nämlich das Zoeva Bamboo Pinselset.
Oh mein Gott, ihr könnt euch nicht vorstellen, wie ich mir einen Ast abgefreut habe, als ich die Pinsel tatsächlich in der Hand gehalten habe!
Warum? Als ich mir vor circa vier Jahren mein erstes Pinselset gekauft habe (Zoeva Croc-Set, das nicht mehr erhältlich ist!), hat sich meine beste Freundin das Bamboo-Set gekauft. Die Pinsel waren kurz und süß und perfekt um mit auf Reisen zu nehmen, und obwohl ich mehr Pinsel für nur wenig mehr bekommen habe, war ich irgendwie immer eifersüchtig auf das Bamboo-Set. Ende letzten Jahres hat sich meine andere beste Freundin ebenfalls das Set bestellt - und ich war irgendwie die einzige, die es nicht hatte und vor allem im Urlaub immer ihre riesigen Pinsel mit sich schleppte.

Da ich inzwischen mit meinem Sigma-Set gut ausgerüstet und verwöhnt bin, habe ich mir von den Bamboo-Pinseln ein gutes Mittelmaß erhofft. In den letzten Jahren ist aus der kleinen Marke Zoeva der absolute Aufsteiger in Sachen Kosmetik-Marke geworden, auch was die Qualität angeht, hat sich einiges ins Positive verändert - nur leider wurden die Preise dementsprechend auch angehoben - irgendwie aber auch verständlich. Auf meiner Wunschliste steht als nächstes das Rosegold-Set... das sind soooo schöne Pinsel...



Das Set kam in einem kleinen Leinensäckchen mit der Zoeva-Aufschrift, darin hat sich das Leinen-Etuit mit den zwölf Pinseln befunden. Alles ist in Travel Size gehalten, was übrigens nicht nur super zum Verreisen ist, sondern auch für Leute, die gerne sehr nah an den Spiegel gehen (wie oft habe ich mir schon fast den Pinsel ins Auge gestochen, weil plötzlich der Spiegel so nah war?).
Die Pinsel sind tierhaarfrei aus synthetischen Taklon-Borsten. Taklon gilt als "grün" "vegan" und gut für Allergiker geeignet.
Zoeva hat sich als Leitsatz für das Set folgendes herausgesucht: “In Asien gilt Bambus als Symbol für Beständigkeit und ein langes Leben." Da hoffe ich doch, dass auch die Pinsel sehr langlebig sind! Was anderes habe ich zumindest noch nicht gehört.

Der erste Eindruck war durchweg positiv. Die Borsten sind super weich und angenehm auf der Haut, nichts kratzt, im Gegensatz zu meinem inzwischen etwas älteren Croc-Set, das sich überhaupt nicht mehr angenehm auf der Haut anfühlt. Auch meine Freundin meinte, dass entweder ihre Pinsel nach Jahren nicht mehr weich, oder die neuen Pinsel einfach angenehmer sind.
Für alle wichtigen Aufgaben ist ein Pinsel dabei und wenn man nicht irgendwelche Extrawünsche oder eingesessene Pinsel hat, dann reicht es auf jeden Fall, wenn man ausschließlich das Set mit in den Urlaub nimmt.
Inzwischen kosten die Pinsel 35 €, als wir letztes Mal bestellt haben lagen sie noch bei 30 €, vor 4 Jahren bei 25 €. Da sich an der Qualität tatsächlich aber etwas geändert hat, ist der Preisaufschlag absolut gerechtfertigt.

Schauen wir uns die Pinsel mal etwas genauer an:


Wie ihr seht, habe ich sie durchnummeriert, damit ich nicht tausend Bilder posten muss.
Alle Pinsel haben schon einen Waschgang überlebt und kein einziges Haar dabei verloren. Wenn ihr sehen wollt, wie ich meine Pinsel wasche, könnt ihr das HIER tun. Sie sind immer noch super weich und nehmen die Produkte genau so gut auf wie vorher.

1. Crease
Der Crease-Pinsel hat eine angenehme Größe, allerdings finde ich, dass er zum Verblenden nicht sooo geeignet ist. Außerdem fühlt er sich als einziger Pinsel etwas borstig an. Ich benutze ihn aber gerne, um Puder unter den Augen oder an kleinen Stellen aufzutragen. Dafür ist er nämlich perfekt!

2. kleiner Shader
Er nimmt Eyeshadow genau so gut auf wie er ihn wieder abgibt und hat eine super Größe um im Augeninnenwinkel, unter der Augenbraue oder an der unteren Wasserlinie aufzutragen. Ein absoluter Lieblingspinsel!

3. Eyeblender
Zum Verblenden finde ich auch diesen Pinsel ungeeignet. Um etwas punktuell in der Crease aufzutragen ist er ganz gut, ansonsten habe ich aber eher keine Verwendung für ihn.

4. großer Shader
genauso wie der kleine, nimmt auch der große Shader Produkt sehr gut auf und gibt es wieder ab. Er ist auch gut für Creme-Lidschatten oder das feuchte Auftragen von Lidschatten geeignet.

5. Powder
Der Puderpinsel ist suuuuuper weich und fühlt sich beim Auftragen echt toll an. Allerdings ist er mir etwas klein - aber er gehört ja schließlich zu einem Travel-Set, und da reicht das allemal!

6. Blush
Auch der Blushpinsel ist schön weich und hinterlässt ein tolles Ergebnis. Ich würde ihn nicht meinem Sigma- oder Real Techniques Pinsel vorziehen, aber auf Reisen wäre er mir absolut ausreichend.

7. Foundation
Der Pinsel ist sehr weich - aber hinterlässt beim Auftragen Striche. Generell mag ich diese Art von Foundation-Pinseln aber nicht so gerne - vielleicht komme ich einfach nicht damit zurecht. Um um die Nase herum Concealer aufzutragen ist er aber gut!

8. Concealer
Wo wir dann schon beim nächsten Pinsel wären: Ich liebe ihn und ziehe ihn jedem anderen Concealer-Pinsel vor. Er ist etwas dicker als der von Sigma und fühlt sich vor allem an der zarten Augenpartie sehr sanft an!

9. Fan
So ein Schwachsinn. Schon der Fan aus dem Croc-Set war totaler Mist, weil er kaum Haare hatte, dafür hat der hier viel zu viele und fegt den Überschuss an Lidschatten nicht weg, sondern massiert ihn in die Haut ein. Total unbrauchbar, außer man möchte sich ein bisschen Luft zuwedeln...

10. Buffer
Mit dem Buffer habe ich meine BB Cream aufgetragen und ein tolles Ergebnis bekommen, er hat nur ein bisschen viel Produkt geschluckt, aber es dafür gut in die Haut eingearbeitet. Er ist ganz gut, aber mit den Händen bin ich doch erfolgreicher!

11. Liner
Für einen Lidstrich ist der Liner viel zu dick und auch für Gel-Eyeliner nicht geeignet, aber um an der unteren Wasserlinie zu arbeiten, oder einen etwas dickeren Strich mit Lidschatten zu ziehen ist er toll und ebenfalls ein sehr weicher Pinsel, der die Augenpartie kein bisschen reizt!

12. Lip
Lippenpinsel kenne ich eigentlich eher Spitz als flach, aber die Form ist super um Lippenstift präzise damit aufzutragen. Besser als erwartet!




Alles in Allem kann man wohl sagen, dass das Bamboo-Set perfekt für Anfänger ist, die nicht zu viel Geld und trotzdem gute Qualität bekommen möchten. Es ist von allem etwas enthalten und man kann sich ein gutes Bild darüber machen, welche Pinsel man selbst brauchen kann und mit was man zurecht kommt.
Auf Reisen wird das Etuie und einige der Pinsel ab jetzt mein sicherer Begleiter sein. Und so lange stehen die Pinsel auf meinem Schminktisch, damit ich sie immer zur Hand habe!
Ein echt tolles Set, und wenn man Glück hat, dann findet man bei Zoeva auch einen Gutscheincode und kriegt sie etwas billiger!

Vielen Dank an beautytester, dass ich das Set testen durfte, ich habe mich riesig gefreut!


Habt ihr Zoeva Pinsel? Was haltet ihr von ihnen? Und kauft ihr lieber ganze Pinsel-Sets oder eher einzelne Pinsel?


PS: Ich habe jetzt auch eine Facebook-Seite, yay! Oben unter meinem Profilbild ist der Link, falls jemand vorbei schauen möchte :)

Outfit Of The Day

8 Kommentare


Ich war gestern im Outlet und habe viel Geld ausgegeben... für eine Michael Kors Tasche, eine Ray Ban Sonnenbrille und neue Birkenstock... und natürlich muss ich heute alles anziehen! Mini-Haul folgt :) Hier erst mal mein Outfit of the Day :)
Der Ring und die Hose stimmen nicht 100%, ansonsten sind genauere Produktbeschreibungen bei Polyvore :)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...